Forschungsförderung und Technologietransfer

Auf dem Gebiet der materialwissenschaftlich basierten Technologien dauert die Entwicklung eines Produktes oft extrem lange. 10 Jahre von der Grundlagenforschung bis zum marktfähigen Produkt sind keine Seltenheit. Solche Entwicklungszeiten sind besonders für kleine- und mittlere Unternehmen eine Barriere, die nur schwer zu überwinden ist. Gleichzeitig wird der Wettlauf um neue und innovative Produkte auf diesen Märkten immer schneller und die Produktzyklen kürzer. Das INM leistet mit Erfahrungen aus fast 25 Jahren Projektarbeit mit der Industrie einen erheblichen Beitrag, um diese Probleme schnell und kostengünstig zu lösen. Der Bereich „Forschungsförderung und Technologietransfer“ unterstützt hierbei Forschungsaktivitäten mit den Partnern des INM.

Patentangebot

Das INM verfügt über ein umfangreiches Patentportfolio aus rund 100 international angemeldeten Patentfamilien. Die folgende Auflistung liefert einen Überblick über das aktuelle Patentangebot gemäß den Schwerpunktthemen des INM.

Für den Technologietransfer und Kooperationen mit Forschungs- und Industriepartnern bietet das INM eine umfangreiche Geräteausstattung. Im Folgenden finden Sie eine Aufstellung der Geräte des INM, die Sie für Servicemessungen oder andere Dienstleistungen nutzen können. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne jederzeit.